Nach oben
Biogas

Mehrerlöse für Biogasanlagen

Gewinnbringende Direktvermarktung mit der e2m

Meilensteine der e2m

2009

  • Gründung des Unternehmens in Leipzig

2012

  • Start in die technologieübergreifende Direktvermarktung (EEG)
  • Etablierung eines Virtuellen Kraftwerks als Pool dezentraler Anlagen und neuartiges Geschäftsmodell
  • Zugang zum Regelenergiemarkt für Pools dezentraler Technischer Einheiten – alle Regelleistungsarten (MRL, SRL, PRL)

2013

  • Ausbau der Markterschließung von Biogasanlagen und Aufbau erster Pools – heute wichtiger Marktteilnehmer in diesem Segment
  • erster Poolanbieter für PRL

2014

  • Gründungsmitglied des Industrieforums VHPready e.V. zur Standardisierung virtueller Kraftwerke
  • Einführung 24/7 Portfoliomanagement – Handel rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr

2015

  • Start der Direktvermarktung in Österreich
  • Auszeichnung als „Wachstumschampion“ durch Nachrichtenmagazin „Focus“; Platz 1 in der Rubrik „Energie & Versorgung“ und Platz 5 im Gesamt-Ranking
  • Zertifizierung nach DIN ISO 9001 und 27001 „Handel von Energie, Aufbau und Betrieb virtueller Kraftwerke“
  • Inbetriebnahme des ersten virtuellen Kraftwerks in Polen
  • Energiehandelshaus Trailstone steigt bei der e2m ein

2016

  • Kooperation mit Gelsenwasser (Wasser- und Abwasserbranche)
  • Polen: Erste Biogasanlage in Virtuelles Kraftwerk eingebunden
  • Ausrollen der Kommunikationsschnittstelle e2m KS / Eigenentwicklung
  • Von der Direktvermarktung zur Standortoptimierung: Bioenergie Stoetze, beispielhafte Zusammenarbeit zwischen Betreiber, Motorenhersteller, dem regionalen Netzbetreiber und Vermarkter
  • Beteiligung am Projekt WindNODE: „Schaufenster für intelligente Energie“ des BMWi

2017

  • Relaunch des e2m-Kundenportals
  • Bereitstellung von PRL aus kleinen regelbaren Lasten
Um die Dokumente herunterzuladen, bitte einmalig registrieren oder direkt mit bestehendem Account einloggen >>
  • tüv rheinland
  • bdew
  • dlg
  • biogas
  • bwe
  • dsc
  • watt 2.0
  • watt 2.0