Nach oben
Biogas

Virtuelles Kraftwerk, Handel, Flexibilität

Ein Blick auf unser Geschäftsmodell

Das Geschäftsmodell der e2m

Die e2m ist ein unabhängiges Stromhandelshaus, das sich auf die Bewirtschaftung und Optimierung dynamischer Portfolios von Erzeugern, Verbrauchern, Versorgern und Netzbetreibern spezialisiert hat.

Mit ihrem Virtuellen Kraftwerk (VKW) und ihrem 24/7-Handelsteam ist die e2m in der Lage, Strom und Flexibilität aus dezentralen Erzeugungs- und Verbrauchsanlagen zu identifizieren, zu bündeln und rund um die Uhr in Echtzeit zu vermarkten. Die e2m kann sowohl Anlagen über Fahrpläne fernzusteuern, als auch alle Arten von Regelleistung zu erbringen. Dabei verbindet technisches und energiewirtschaftliches Know-how mit dem Wissen um Märkte zu attraktiven Kundenlösungen.

Die e2m ist einer der größten Direktvermarktern Deutschlands

Damit trifft die e2m das Interesse vieler Marktteilnehmer, die auf diese Weise gemeinsam Zugang zu den kurzfristigen Handels- und Regelenergiemärkten erhalten und durch die Effizienz der Aggregation Kosten sparen und Mehrerlöse generieren können.

Die eigene Infrastruktur, das große Portfolio, engagierte Mitarbeiter und nicht zuletzt das Vertrauen unserer Kunden sind die Grundlage dafür.

Mit über 3.200 MW gebündelter Erzeugungsleistung gehört e2m heute zu den größten Direktvermarktern Deutschlands und gestaltet den Energiemarkt aktiv mit.

  • tüv rheinland
  • bdew
  • dlg
  • biogas
  • bwe
  • dsc
  • watt 2.0
  • watt 2.0